BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

Nächste Termine

No events to display

Begleitausschuss „Demokratie leben!“ vergibt Projektmittel

- Förderungen bis 10.000 Euro für Einzelprojekte -
Über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ stehen der Partnerschaft für Demokratie des Kreises Herzogtum Lauenburg in diesem Jahr 55.000 Euro für Einzelprojekte im sogenannten Aktions- und Initiativfonds zur Verfügung. Ein Großteil der Fördermittel wurde bereits im ersten Quartal an gemeinnützige Organisationen vergeben. Corona bedingt mussten jedoch Projekte abgesagt oder ins kommende Jahr verschoben werden. Aus diesem Grund stehen auch jetzt noch Fördermittel für das laufende Kalenderjahr zur Verfügung.


Gefördert werden Projektideen bis 10.000 Euro, die etwa in den Themenbereich gesellschaftliche Vielfalt, Demokratiebildung oder Kinder- und Jugendbeteiligung fallen. Bis Freitag, 11. September 2020, können Projektanträge von gemeinnützigen Organisationen eingereicht werden, um in der Sitzung des Begleitausschusses Berücksichtigung zu finden. Sara Opitz von der lokalen Koordinierungs- und Fachstelle beim Kreisjugendring nimmt die Anträge unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen und steht bei Fragen auch telefonisch gerne beratend zur Seite unter Mobil: 0152-56312102.

Weiterlesen ...

Mit „Demokratie leben!“ den Sommer gestalten

- Förderungen bis 10.000 Euro für Einzelprojekte -
Mit den schrittweisen Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist unter den jeweils gültigen Regelungen auch die Begegnung zwischen Menschen im Rahmen von Projekten wieder schrittweise möglich. Vielerorts stehen Ehrenamtliche und Engagierte bereits in den Startlöchern mit dem Wunsch, insbesondere mit jungen Menschen in der Sommerzeit wieder Angebote durchzuführen. Fallen diese Projektideen etwa in den Themenbereich gesellschaftliche Vielfalt, Demokratiebildung oder Kinder- und Jugendbeteiligung können bei der Partnerschaft für Demokratie Kreis Herzogtum Lauenburg Fördermittel bis 10.000 Euro beantragt werden.

Weiterlesen ...

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!?

„Create your future“ bietet neben einem tollen Freizeitprogramm mit Sport, Lagerfeuer, Disco und Ausflügen viele verschiedene Workshops, in denen sich junge Menschen kreativ, lebhaft und actionsreich mit ihren Vorstellungen einer gemeinsamen Zukunft auseinandersetzen. Schließlich heißt die Freizeit im Untertitel auch „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“. Und wie diese Welt aussehen soll, können die Teilnehmenden in einem Film und in verschiedenen Texten eines Poetry Slams darstellen. Es können aber auch eigene Songs aufgenommen und eigene Modelle gebaut werden. Hierfür haben die beiden Kooperationspartner Fachleute aus Kiel, Hamburg und Nordrhein-Westfalen engagiert. „Wir finden es extrem wichtig, dass verschiedene Jugendliche sich über ihre gemeinsame Zukunft austauschen und Ideen entwickeln. Und auch deshalb haben wir Profis auf diesen Gebieten gewinnen wollen“ so die Vertreter und Vertreterinnen der Diakonie und des KJR. Die Ideen der jungen Menschen bei „Create your future“ sollen dann aber nicht verschwinden. Gemeinsam wird  dann geschaut, wie die Ideen auch in die Tat umgesetzt werden kann.

Weiterlesen ...

„Fit für Mitbestimmung“ qualifiziert Schüler_innenvertretungen

Interessenbekundung für Schulen bis 29. Mai 2020
 
Neu in die Schüler_innen-Vertretung gewählt oder auch schon ein Jahr dabei: Wie können Jugendliche gemeinsam an ihrer Schule etwas bewegen und auf sich aufmerksam machen? Im Rahmen der Qualifizierung „Fit für Mitbestimmung“ des Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg werden gemeinsam und schulübergreifend Werkzeuge und Themen erarbeitet, die in der Praxis erprobt werden können. Nach einem knappen halben Jahr kommen die Jugendlichen in einer außerschulischen Bildungsstätte erneut zusammen und tauschen die Erfahrungen untereinander aus.

Weiterlesen ...