BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

"Was bedeutet Zukunft für dich?" - Workshops zum Weltkindertag „Kinderrechte schaffen Zukunft“

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September lautete „Kinderrechte schaffen Zukunft“. Im Rahmen von drei Workshops des Kreisjugendrings Herzogtum Lauenburg (KJR) setzten sich bereits zwei Wochen zuvor junge Menschen in Geesthacht und Mölln mit dem Motto „Kinderrechte schaffen Zukunft“ auseinander. Der Kreisjugendring freut sich, dass alle drei Workshops auch in Coronazeiten durchgeführt werden konnten.

 

"Die Aussagen der Kinder und Jugendlichen und die Ergebnisse der Workshops zeigen uns erneut, wie bedeutsam es ist, dass wir allen Kindern und Jugendlichen zuhören, sie ernst nehmen, mit ihnen gemeinsam die Zukunft gestalten und ihnen Freiräume bieten. Wir müssen sie an Entscheidungen beteiligen und sie mitreden lassen, so dass sie erleben können, welchen Wert es hat, in einer demokratischen Gesellschaft Zukunft zu gestalten“, ruft der Kreisjugendring alle Erwachsenen und insbesondere die Politik auf.


Einen detaillierten Bericht aus den Workshops „Songwriting“, "Poetry Slam" und "Zeit für Helden/Heldinnen" inklusive Ergebnissen als Audiodateien können auf der KJR-Homepage eingesehen bzw. angehört werden. Zudem hat der Offene Kanal Lübeck den Workshoptag begleitet und Interviews mit Mitwirkenden und Teilnehmenden geführt. Ebenfalls reinzuhören auf der KJR-Homepage.