BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

Jugendforum plant zweite Jahreshälfte und Möglichkeiten zur Mitarbeit

Bevor die Sommerpause eingeläutet wird lädt das Jugendforum Kreis Herzogtum Lauenburg am Montag 17. 7. um 16 Uhr zum Treffen ins Eiscafé Venezia in Mölln, Hauptstraße 39, ein. Bei einem Eis und in lockerer Atmosphäre soll besprochen werden, wie die zweite Jahreshälfte gestaltet werden kann. Dabei stehen Projektideen im Fokus wie beispielsweise eine Fahrt zu den Institutionen der EU nach Brüssel. Aber auch die Weiterentwicklung der Möglichkeiten der Mitarbeit für Jugendliche im Jugendforum sollen genauer diskutiert werden.

Weiterlesen ...

Internationales Kinderfest 2017 im Lauenburger Fürstengarten

Am 16. Juli ist es wieder soweit! Erneut findet das Internationale Kinderfest imInternationales Kinderfest klein Lauenburger Fürstengartenstatt und soll wieder zum großen Erlebnis für Klein und Groß werden! Organisiert wird es vom Ortsjugendring Lauenburg in Kooperation mit dem Arbeitskreis "Jugendarbeit" der Stadt Lauenburg und seinen vielen ehren- und hauptamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern.

 

Weiterlesen ...

Starke Frauen - Frauen stärken

Zum internationalen Frauenabend sind interessierte FrauenWomensDay Plakat4310 aus aller Welt und verschiedenen Nationalitäten herzlich eingeladen am 16. Mai um 18 Uhr in das Haus der Begegnung, Fürstengarten 29, in Lauenburg zu kommen. Der Abend beginnt mit einer Talkrunde. Es soll viel Raum gegeben werden für Begegnung und Kennenlernen. Alle Teilnehmerinnen und Besucherinnen dürfen gerne für ein Snack-Buffet selbstgemachte Köstlichkeiten mitbringen! Die Organsiatorin Rayana Fakhri freut sich über Frauen aus unterschiedlichen Kulturen, auf ein tolles Miteinander und auf einen Abend, der lebendig macht!

Weiterlesen ...

Möge die Wahl mit dir sein

- Postkartenaktion des kreisweiten Jugendforums startet zur Landtagswahl – Nächstes Treffen am 24.4. in Ratzeburg -
Seit Ende letzten Jahres beschäftigen sich die Teilnehmenden des kreisweiten Jugendforums auf ihren Treffen mit der Idee einer Postkartenaktion. Ideengeber war das Bedürfnis, Gleichaltrige zum kritischen Denken und Hinterfragen von beispielsweise Meinungen aus dem Internet anzuregen. Aber auch der Blick auf die diesjährigen Landes- und Bundestagswahlen gaben den Anstoß für die Aktion. „Oft leben wir in einer virtuellen Blase, in der bestimmte, häufig einseitige Meinungen und Kommentare vorherrschen. Man sollte sich aber selbst Gedanken machen, die Dinge hinterfragen und nicht alles für wahr hinnehmen“, sagen die Mitwirkenden Daniel van Eijden und Dennis Zdunek.

Weiterlesen ...