BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

"Auf Hate Speech und Fake News reagieren" - Workshop für Kinder und Jugendliche

Anmeldungen für 2-Tagesworkshop im Ferienprogramm

Vom 30. bis 31. Juli sind Kinder und Jugendliche eingeladen an einem Workshop der Volkshochschule Geesthacht teilzunehmen: Meinungsfreiheit ist wichtig und gilt auch im Internet. Es ist aber verboten, andere Menschen oder bestimmte Gruppen zu beleidigen oder falsche Dinge über sie zu behaupten. Falschmeldungen und Halbwahrheiten gibt es schon immer, aber im Zeitalter von sozialen Netzwerken können Nachrichten schnell geschrieben werden und verbreiten sich rasant. Dabei beinhalten sogenannte "Fake News" auch immer öfter Diskriminierungen und Hass ("Hate Speech"). Darunter leiden Menschen und unsere ganze Gesellschaft, denn: Anerkennung, Respekt und Gleichwertigkeit sind wichtige Grundsätze für unser Zusammenleben!

Weiterlesen ...

„Draußen spielen“ – Internationales Kinderfest bei bestem Sommerwetter

Begegnungen, Spiel, Spaß und Musik im Lauenburger Fürstengarten

Kinder wollen spielen; am besten mit anderen, am besten draußen. Und Eltern wollen ihre Kinder glücklich sehen, am besten beim Spielen, am besten mit anderen. Die Idee des internationalen Kinderfestes, kurz vor Beginn der Schulferien, ging in der Stadt an der Elbe erneut auf.
„Beim Kinderfest haben wir so gut wie immer gutes Wetter und es ist sehr schön, dass sich diese Veranstaltung etabliert hat“, meinte Straßensozialarbeiter Sven Stroetzel, der von Anfang an fester Bestandteil des Kooperationsprojektes ist.

Weiterlesen ...

Internationales Kinderfest 2019 lädt mit vielen Draußen-Spielen zur Begegnung ein

Auch in diesem Jahr sind am Sonntag, 23. Juni, von 14 bis 18 Uhr alle Kinder und Familien aus Lauenburg und Umgebung herzlich eingeladen einen bunten Tag auf dem Internationalen Kinderfest im Fürstengarten zu verbringen. Wie in den Vorjahren heißt es wieder: gemeinsam draußen spielen. Dabei ist das Fest ein Erlebnis für Klein und Groß! Neben vielen kostenfreien Mitmachaktionen, einem Tanzprogramm und Großspielgeräten wird es Speisen und Getränke zum kleinen Selbstkostenpreis geben.

 

Weiterlesen ...

„Fit für Mitbestimmung“ – auch in der Freizeit: Schüler_innenvertretungen qualifizieren sich für ihre Aufgaben

Neu in die Schüler_innenvertretung (SV) gewählt oder auch schon ein Jahr dabei: Wie können Jugendliche gemeinsam an ihrer Schule etwas bewegen und auf sich aufmerksam machen? Im Rahmen der Qualifizierung „Fit für Mitbestimmung“ des Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg werden gemeinsam und schulübergreifend Werkzeuge und Themen erarbeitet, die in der Praxis erprobt werden können. Nach einem halben Jahr kommen die Jugendlichen in einer außerschulischen Bildungsstätte erneut zusammen und tauschen die Erfahrungen untereinander aus.

Weiterlesen ...