BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ  

 

 

Begleitausschuss "Demokratie leben!"

der Stadt Lauenburg/Elbe mit den Ämtern Lütau und Büchen


 

Alle „Partnerschaften für Demokratie“ werden von einem Begleitausschuss unterstützt. Der Begleitausschuss ist das Gremium, in dem Vertreterinnen und Vertreter der kommunalen Verwaltung, der Politik und verschiedener lokaler Organisationen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft sitzen. Auf diese Weise begleitet er die Zusammenarbeit vor Ort, entwickelt eine Strategie für die lokale Umsetzung des Bundesprogramms und berät und entscheidet über die eingehenden Projektanträge.

 

Der Begleitausschuss der Stadt Lauenburg/ Elbe setzt sich aus folgenden Vertreter_innen zusammen. Jede Organisation/ Institution hat eine Stimme. Der Begleitausschuss hat am 29.09.2015 entschieden, dass hingegen die Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirats jeweils mit ihrer Stimme stimmberechtigt sind.

 

CDU

SPD

Bündnis 90/ Die Grünen

Stadtjugendpflege (Federführendes Amt)/ Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lauenburg

Ganztagsschulkoordination

Albinus-Gemeinschaftsschule

Jugendzentrum Lauenburg

Straßensozialarbeit

ToM

Schulsozialarbeit Albinus- Gemeinschaftsschule

Schulsozialarbeit Weingartenschule

Kinder- und Jugendbeirat Lauenburg

Ortsjugendring Lauenburg/ Elbe e.V.

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Türkisch-Islamische Gemeinde zu Lauenburg e.V.

Lauenburger Sportverein e.V.

Netzwerk Kommune goes International

Theater Lauenburg

Türkischer Elternverein zu Lauenburg e.V.

Quartiersentwicklung Lauenburg Mitte

Seniorenbeirat

Verein Hilfe für Frauen in Not e.V.

Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V. (nicht stimmberechtiigt)